• Pferde / Personen
  • ältere Ereignisse laden
Bitte melden Sie sich an
Hier können Sie die Ereignisse, die im Liveticker angezeigt werden, konfigurieren

Art

  • Galopp
  • Galopp/Trab
  • Trab

Länder

Ergebnis & Quoten

  • Galopp
  • Trab

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren Daten gem. Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) informieren.

Allgemeines

Die Wettstar GmbH, Marktstrasse 23, D - 31535 Neustadt a. Rbge. (im Folgenden "Wettstar") nimmt den Schutz der ihr anvertrauten Daten sehr ernst und hat für die Handhabung der von Ihnen übermittelten Daten strenge Richtlinien ausgearbeitet, die die Behandlung kundengenerierter und kundenbezogener Daten zum Gegenstand haben und deren Schutz erste Priorität genießt.

Auftragsverarbeiter

Beim Betrieb der Internetplattformen werden wir von unserem streng weisungsgebundenen Dienstleister German Tote GmbH (im Folgenden German Tote) unterstützt. Mit German Tote wurde ein entsprechender Vertrag zur Auftrasgverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen.

Datenermittlung und Datenverarbeitung

Zu Ihrer Sicherheit werden alle im Zuge des Wettgeschäfts von Ihnen bekannt gegebenen Daten, wie etwa Benutzername, Passwort, Land, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse und E-Mail Adresse, sowie abhängig von der gewählten Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeit Kontonummer, Kreditkartennummer, etc., zwischen Ihrem Browser und unserem zentralseitigen Server mittels Verschlüsselung durch SSL (Secure Socket Layer) übertragen. Diese Sicherheitsserver-Software verhindert, dass Unbefugte diese Informationen während der Datenübertragung lesen, ändern, interpretieren oder kopieren und später wiederholt senden können.

Datenverwendung

Mit Abschluss eines Wettvertrages erkennen Sie die Verwendung Ihrer Kundendaten für Zwecke der Wettvermittlung an. Wettstar wird Ihre Daten Dritten gegenüber geheim halten und den Informations- und Auskunftspflichten auf Wunsch im gesetzlichen Umfang nachkommen. Die Daten der Wettkunden werden ausschließlich für unternehmensbezogene Zwecke, wie z.B. für die Abwicklung des Wettprozesses, Ein- und Auszahlungen und für eigene Marketingaktivitäten verwendet und darüber hinaus nicht an Dritte weitergegeben. Gemäß des Deutschen Datenschutzgesetzes steht Ihnen überdies das Recht auf Auskunft über die über Sie gespeicherten Daten zu, auf Richtigstellung falscher Daten oder Löschung Ihrer Daten, soweit diese nicht für Dokumentationszwecke benötigt werden.

Kontonummernprüfung sowie Identitäts- und Altersprüfung

Um zu überprüfen, ob die von Ihnen angegebenen Personendaten mit der von Ihnen angegebenen Bankverbindung übereinstimmen, übermittelt Wettstar Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und Bankverbindung an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden (im Folgenden "SCHUFA"). Darüber hinaus übermittelt Wettstar Name, Vorname, Adresse, Geburtsdatum und Geschlecht an die SCHUFA, um überprüfen zu lassen, ob Sie das 18. Lebensjahr vollendet haben. Die SCHUFA übermittelt das Ergebnis der jeweiligen Überprüfung an Wettstar. Eine Überprüfung Ihrer Bonität bei der SCHUFA findet nicht statt.

Die von Ihnen gegebenen Einwilligungen haben den folgenden Wortlaut:

Ich willige ein, dass die Wettstar GmbH meine Personalien sowie meine Angaben zur Bankverbindung (insbesondere IBAN bzw. Bankleitzahl und Kontonummer) zum Zwecke der Kontonummernprüfung an die SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden übermittelt und die SCHUFA anhand dieser Daten zunächst prüft, ob die von mir gemachten Angaben zur Bankverbindung plausibel sind. Ferner willige ich ein. dass sie diese Daten zur Prüfung verwendet, ob diese ggf. in ihrem Datenbestand gespeichert sind und sodann das Ergebnis der Überprüfung an die Wettstar GmbH zurück übermittelt. Ein weiterer Datenaustausch wie die Bekanntgabe von Bonitätsinformationen oder eine Übermittlung abweichender Bankverbindungsdaten sowie eine Speicherung meiner Daten im SCHUFA-Datenbestand findet im Rahmen der Kontonummernprüfung nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Bankverbindungsdaten bei der SCHUFA gespeichert.

und

Ich willige ein, dass meine persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5. 65201 Wies-baden) übermittelt werden. Die SCHUFA übermittelt daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von mir angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung zurück. Die Wettstar GmbH kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen ob eine Person unter der von mir angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert und über 18 Jahre alt ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung meiner Daten im SCHUFA-Datenbestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.

Der Wortlaut der Einwilligung bei der Registrierung ist:

Ich willige in die Übermittlung meiner personenbezogenen (Name, Vorname, Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum und Bankverbindung) an die SCHUFA Holding AG zum Zweck der Kontonummernprüfung sowie Identitäts- und Altersprüfung und in die Übermittlung des Ergebnisses der Überprüfung an die Wettstar GmbH ein. Den vollständigen Text der Einwilligungserklärungen und weitere Informationen hierzu finden Sie in Ziffer III. 2 der Datenschutzerklärung.

Einzahlungsmöglichkeiten

Sie haben die Möglchkeit auf Ihr Wettkonto per girocard, Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung und Paysafecard Guthaben einzuzahlen. In Rahmen der Einzahlungsabwicklung haben wir unterschiedliche Zahlungsdienstleister mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragt.

Kartenzahlungen

Im Bereich der Kartenzahlung (girocard/Kreditkarten) arbeiten wir zusammen mit der Nets.eu, Lumaparksvägen 11, 120 31 Stockholm, Schweden

In diesem Rahmen werden neben Kaufbetrag und Datum auch Kartendaten an das oben genannte Unternehmen übermittelt.

Sämtliche Zahlungsdaten sowie Daten zu eventuell auftretenden Rückbelastungen werden nur solange gespeichert, wie sie für die Zahlungsabwicklung (einschließlich der Bearbeitung von möglichen Rücklastschriften und dem Forderungseinzug) und zur Missbrauchsbekämpfung benötigt werden. In der Regel werden die Daten spätestens 13 Monaten nach ihrer Erhebung gelöscht.

Darüber hinaus kann eine weitere Speicherung erfolgen, sofern und solange dies zur Einhaltung einer gesetzlichen Aufbewahrungsfrist oder zur Verfolgung eines konkreten Missbrauchsfalls erforderlich ist. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutz-Grundverordnung. Sie können Auskunft und ggf. Berichtigung oder Löschung sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen und/oder ggf. der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen. Bei Fragen zur Datenverarbeitung durch Nets.eu oder zur Geltendmachung Ihrer vorgenannten Rechte können Sie eine Datenschutzanfrage an die Nets.eu unter https://www.nets.eu/GDPR (General data protection rule) erstellen oder sich per mail an support@wettstar.de wenden.

Des Weiteren haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde (in Deutschland bei den Landesdatenschutzbeauftragten) zu beschweren. Wir weisen darauf hin, dass die Bereitstellung der Zahlungsdaten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben ist. Wenn Sie Ihre Zahlungsdaten nicht bereitstellen wollen, können Sie ein anderes Zahlungsverfahren (z.B. Barzahlung) verwenden.

Sofortüberweisung und Paysafecard

Bei den Zahlungsmethoden Sofortüberweisung und Paysafecard werden wir von dem Zahlungsdienstleister Hipay Group SA, 94, rue de Villiers, 92300 Levallois-Perret, Frankreich (Hipay) untersützt. Sofern Sie sich für eine der Zahlungsmethoden entschieden, werden Sie am Ende des Einzahlungsprozesses zu Hipay weitergeleitet. Die Abwicklung der Einzahlung erfolgt dann bei Hipay.

PayPal

Wenn Sie sich für die Zahlungsmethode PayPal entscheiden, werden Sie am Ende des Einzahlungsvorgangs direkt zu PayPal weitergeleitet. Die Zahlungsabwicklung erfolgt bei PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Die Datenverarbeitung dient damit der Vertragserfüllung nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Weitere datenschutzrechtliche Informationen entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von PayPal:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Sperrdatei

Die Wettstar beteiligt sich an dem gesetzlich vorgeschriebenen Sperrsystem. Danach werden Spieler, die bei Wettstar GmbH eine Selbstsperre beantragen oder auf begründeten Antrag eines Dritten (sog. Fremdsperre) für die personalisierte Spielteilnahme an staatlichen Lotterien und Wetten sowie für Spielbanken gesperrt. Details regeln der Staatsvertrag über das Glücksspielwesen in Deutschland (GlüStV). Daten von Spielteilnehmern, die gesperrt werden, werden von der Wettstar an das Land Hessen, vertreten durch das Regierungspräsidium Darmstadt, übermittelt. Ferner erfolgt zur Durchsetzung des Spielverbots gesperrter Spieler gemäß § 4 Abs. 5 Nr. 1 GlüStV ein Abgleich der personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum) mit der zentralen Sperrdatei.

Bonusshop

Sie haben die Möglichkeit bei Wetteinsätzen über unsere Webseite sog. „Wettstars“ zu sammeln und diese in unserem Bonusshop, bzw. über „Mein Konto / Meine Wettstars“ gegen Prämien und Fanartikel einzulösen. In diesem Zusammenhang verarbeiten wir neben den eingelösten Wettstars und den ausgesuchten Artikeln auch Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift und ggf. abweichende Lieferadressen. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO.

Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit, sich mit uns über unser Kontaktformular in Verbindung zu setzen. Zur Nutzung unseres Kontaktformulars benötigen wir von Ihnen zunächst die als Pflichtfelder markierten Daten. Diese Daten verwenden wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, um Ihre Anfrage zu beantworten.

Darüber hinaus können Sie selbst entscheiden, ob Sie uns weitere Angaben mitteilen möchten. Diese Angaben erfolgen freiwillig und sind für die Kontaktaufnahme nicht zwingend erforderlich. Ihre freiwilligen Angaben verarbeiten wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ihre Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeitet. Wir löschen Ihre Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Soweit Ihre, per Kontaktformular übermittelten Daten, auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, können Sie der Verarbeitung jederzeit widersprechen. Zudem können Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der freiwilligen Angaben jederzeit widerrufen. Wenden Sie sich hierfür bitte an die im Impressum genannte E-Mail-Adresse.

Einsatz von Cookies

Wir setzen sog. “Cookies“ auf unserer Website ein. Cookies sind kleine Dateien, die bei einem Besuch auf der Website von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Cookies erlauben es Wettstar beispielsweise, die Website Ihren Interessen anzupassen und diese beim nächsten Aufruf automatisch wiederzuerkennen. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren jedoch Browser so einstellen, dass er Sie über die Platzierung von Cookies informiert. So wird der Gebrauch von Cookies für Sie transparent. Sie können Cookies zudem jederzeit über die entsprechende Browsereinstellung löschen und das Setzen neuer Cookies verhindern.

etracker Analytics

Wettstar nutzt verschiedene Dienste der etracker GmbH aus Hamburg, Deutschland (www.etracker.com) zur Analyse von Nutzungsdaten. Grundsätzlich werden für die Analyse die Protokolldaten des Webservers sowie die gekürzte IP-Adresse ausgewertet. Rückschlüsse auf Ihre Person sind dabei nicht möglich. Wir verwenden standardmäßig keine Cookies für diese Art der Web-Analyse. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Unser berechtigtes Interesse ist die Optimierung unseres Online-Angebotes und unseres Webauftritts. Sie können der vorbeschriebenen Datenverarbeitung jederzeit widersprechen. Der Widerspruch hat keine nachteiligen Folgen.

Tracking erlauben

Darüber hinaus nutzen wir etracker auch, um sog. Nutzungsprofile zu erstellen. Hierbei werden ebenfalls Cookies gesetzt. Bevor die Cookies gesetzt werden, holen wir Ihre explizite Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO gesondert im Vorfeld ein. Haben Sie uns Ihre Einwilligung erteilt, werden Cookies eingesetzt, die eine statistische Reichweiten-Analyse dieser Website, eine Erfolgsmessung unserer Online-Marketing-Maßnahmen sowie Testverfahren ermöglichen, um z.B. unterschiedliche Versionen unseres Online-Angebotes oder seiner Bestandteile zu testen und zu optimieren. Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Klicken Sie hierfür bitte folgenden Widerrufsbutton:

Folgende Cookies werden im Zusammenhang mit den Diensten von etracker eingesetzt:

NameZweck Speicherdauer
PHPSESSID System Session Handling Sessiondauer
gtCookieBar Cookie Hinweis 1 Monat
LTS Live Ticker Settings 1 Jahr
cntcookie Ausschluss von der Zählung (Liste von Account IDs).4 Jahre
_et_coid Cookie-Erkennung 2 Jahre bzw. konfigurierbar
GS3_vWird vom etracker Optimiser gesetzt. Enthält die gleiche Visitor ID wie BT_pdc.1 Jahr
et_oi_v2 Opt-In Cookie speichert die Entscheidung des Besuchers, wenn auf der Seite des Kunden das Tracking Opt-In ausgespielt wird. Wird auch für ein eventuelles Opt-Out verwendet. Dauer der Sitzung
et_allow_cookies Bei Verwendung von data-block-cookies wird dieses Cookie durch den API Call _etracker.enableCookies() auf "1" gesetzt, um anzuzeigen, dass etracker Cookies setzen darf. Das Cookie wird auf "0" gesetzt, wenn _etracker.disableCookies() aufgerufen wird. "0" - 50 Jahre "1" - 480 Tage
isSdEnabled Erkennung, ob bei dem Besucher die Scrolltiefe gemessen wird 24 Std.
BT_ctst Wird nur verwendet, um zu erkennen, ob im Browser des Besuchers Cookies aktiviert sind oder nicht. Dauer der Sitzung
BT_sdc Enthält Base64-codierte Daten der aktuellen Besuchersitzung (Referrer, Anzahl der Seiten, Anzahl der Sekunden seit Beginn der Sitzung, angezeigte Smart Messages in der Session), die für Personalisierungszwecke verwendet werden. Dauer der Sitzung
BT_pdc Enthält Base64-kodierte Daten der Besucherhistorie (ist Kunde, Newsletter-Empfänger, Visitor ID, angezeigte Smart Messages) zur Personalisierung. 1 Jahr
BT_ecl Enthält eine Liste von Projekt IDs, für die der Besucher ausgeschlossen ist. Dieser Cookie wird vom Webservice gesetzt, wenn der Client konfiguriert hat, dass nicht alle Besucher einem Test, sondern nur einem bestimmten Bruchteil zugeordnet sind. 30 Tage

Bei den genannten Cookies handelt es sich um Cookies, die von unserem oben genannten Webanalysetool “etracker” gesetzt werden. Die Cookies enthalten Pseudonyme:
(z.B.: f23af105413d47db.1414569296.6.1414677173.1414671324)

Die mit etracker erzeugten Daten werden im Auftrag von Wettstar von etracker ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert und unterliegen damit den strengen deutschen und europäischen Datenschutzgesetzen und -standards. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und mit dem Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal ausgezeichnet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei etracker finden Sie hier: https://www.etracker.com/datenschutz/

Push-Benachrichtigungen

Werden für diese Website Push-Benachrichtigungen durch den Dienst "Signalize" von Ihnen aktiviert, wird zur Bereitstellung der Benachrichtigungen für Sie eine Funktion Ihres Internet-Browsers bzw. Ihres mobilen Betriebssystems eingesetzt. Für den Versand von Nachrichten werden ausschließlich anonyme bzw. pseudonyme Daten übertragen. Dies können je nach Konfiguration der Webseite sein:

  • Pseudonyme Nutzer-Kennung: ein zufallsgenerierter Wert (Beispiel: 108bf9a85547edb1108bf9a85547edb1), der in einer Tracking-Cookie ID gespeichert wird
  • Pseudonyme digitale Fingerprints, pseudonyme mobile Gerätekennziffern und ggf. pseudonyme Cross-Device-Identifier

Diese Daten werden nur verarbeitet, um die von Ihnen abonnierten Benachrichtigungen auszuliefern und benachrichtigungsbezogene Einstellungen vorzunehmen. Für die Speicherung dieser Daten bitten wir Sie um Ihr Einverständnis. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dem Empfang von Benachrichtigungen jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers bzw. mobilen Endgeräts widersprechen. Informationen über die Abmeldung für Push-Benachrichtigungen finden Sie hier: https://signalize.com/docs/sonstiges/opt-out-info/

Um die Push-Benachrichtigungen für Sie inhaltlich sinnvoll gestalten zu können, nutzen wir die anhand eines pseudonymen Nutzerprofils mittels Tracking-Pixel und bei Einwilligung auch mittels Cookies gesammelten Präferenzen und führen allein zum Zwecke des personalisierten Nachrichtenversands Ihre Benachrichtigungs-ID mit dem Nutzerprofil der Website zusammen. Die Tracking-Technologie wird ebenfalls zur statistischen Auswertung der Benachrichtigungen in unserem Auftrag verwendet. So kann festgestellt werden, ob eine Benachrichtigung zugestellt und ob sie angeklickt wurde. Die dadurch erzeugten Daten werden in unserem Auftrag ebenfalls von der etracker GmbH, die den Service von Signalize bereitstellt, ausschließlich in Deutschland verarbeitet und gespeichert. etracker wurde diesbezüglich unabhängig geprüft, zertifiziert und ist berechtigt, das Datenschutz-Gütesiegel ePrivacyseal zu tragen.

Die Datenverarbeitung zur statistischen Analyse der Benachrichtigungen sowie um künftige Benachrichtigungen besser an die Interessen der Empfänger anzupassen, erfolgt auf Basis ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1lit. a DSGVO. Sie haben die Möglichkeit Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Datensicherheit

Wettstar wendet bei der Verarbeitung von Daten die höchsten Sorgfaltsmaßstäbe an, um auch von technischer Seite den höchstmöglichen und dem letzten Stand der Technik entsprechenden Sicherheitsstandard zu wahren. Wettstar trifft alle Vorkehrungen um die Sicherheit Ihrer Daten zu gewährleisten. Insbesondere werden Ihre Daten gewissenhaft vor Zerstörung, Verfälschung, Manipulation, unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Wettstar verwendet zusätzlich sichere und geprüfte Verschlüsselungstechnologien, um Ihre Daten bei der Kommunikation zwischen Ihrem Webbrowser und unseren System zu schützen. Zur Datensicherheit sollte aber auch der Kunde selber beitragen, hierzu gehören insbesondere das regelmäßige Einspielen von System Updates und die Benutzung eines aktuellen Virenscanner und einer Firewall.

Ihre Rechte als Nutzer

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

  1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):

    Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
  2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):

    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.
  3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO):

    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.
  4. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):

    In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.
  5. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):

    Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  6. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde

    Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Stand 11. Juni 2021

Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. weitere Informationen